Häufige Fragen

Ist Bedan® auch für Kinder geeignet?

Bedan® ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder bestens geeignet. Die Produkte wurden dermatologisch und klinisch getestet, auch bei Kleinkindern und Babys ab 6 Monaten.

Wann und wie häufig wird Bedan® angewandt?

Bedan® Creme: Reichhaltige Pflege zur Intensiv-Anwendung besonders betroffener Hautstellen, bei Bedarf mehrmals täglich auftragen.

Bedan® Gesichtscreme: Für die speziellen Bedürfnisse der Gesichtshaut entwickelt, morgens und/oder abends bzw. nach Bedarf auf das Gesicht aufgetragen. Als Make-up-Unterlage geeignet.

Bedan® Lotion: Zur täglichen Basispflege des gesamten Körpers oder großer Hautareale, bei Bedarf mehrmals täglich auftragen.

Hat die Färbung von Bedan® mit Hyperforin Auswirkungen auf die Qualität?

Aufgrund der natürlichen Beschaffenheit des in Bedan® eingesetzten Johanniskraut-Extraktes weisen Bedan® Creme, Gesichtscreme und Lotion natürlich bedingte Farbschwankungen auf. Die Qualität von Bedan® wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Eignet sich die Bedan® Gesichtscreme auch als Make-up-Unterlage?

Ja, die Bedan® Gesichtscreme ist auch als Make-Up-Unterlage geeignet.

Kann die Bedan® Gesichtscreme auch im sensiblen Bereich um das Auge herum angewendet werden?

Die Anwendung um das Auge herum wurde klinisch-dermatologisch getestet. Mit gutem Erfolg.

Johanniskraut wird doch schon seit Jahrhunderten bei Hautproblemen verwendet. Was ist das Neue bei Bedan®?

Bislang wird traditionell Johanniskrautöl im Hautbereich verwandt. Bei trockener, empfindlicher, neurodermitischer Haut ist ein Öl allerdings zu fett und zu schwer für die Haut. Dieses Problem haben wir bei Bedan® Creme, Gesichtscreme und Lotion (Öl in Wasser-Emulsionen) nicht.

Kann der in Bedan® enthaltene Extrakt aus dem Johanniskraut die Sonnenempfindlichkeit der Haut erhöhen?

Die für Johanniskrautpräparate zur inneren Anwendung (Dragees, Kapseln, Tees etc.)  beschriebene Möglichkeit einer erhöhten Lichtempfindlichkeit durch den Inhaltsstoff Hypericin ist bei Bedan® nicht zu erwarten, da der in Bedan® enthaltene Johanniskraut-Extrakt hypericinfrei ist.

Kann man die Johanniskraut-Pflegecreme selbst herstellen (Johanniskrautöl in Basiscreme einrühren)?

Bei einer selbst hergestellten Creme aus herkömmlichem Johanniskrautöl besteht die Möglichkeit, dass die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöht wird. Der in Bedan® enthaltene Johanniskrautextrakt enthält kein Hypericin, so dass die Gefahr einer erhöhten Lichtempfindlichkeit der Haut ausgeschlossen werden kann.

Bedan® unterscheidet sich von herkömmlichen Johanniskrautölen zudem dadurch, dass es einen Johanniskraut-Spezialextrakt mit einem hohen Anteil an Hyperforin enthält. Hyperforin ist für die hautbarrierestärkenden, antibakteriellen, entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von Bedan® verantwortlich.

Forscher der Universitätshautklinik Freiburg konnten nachweisen, dass Hyperforin aus dem Johanniskraut das Wachstum von Staphyllococcus aureus-Bakterien hemmen kann. (Schempp CM et al. The Lancet 353, 2129 (1999)). Diese Bakterien finden sich bei 90 % aller Neurodermitiker auf der Haut und können zur Verschlimmerung der Hautprobleme beitragen.

Zudem stellten Wissenschaftler der Universität Frankfurt Hautbarriere stabilisierende Effekte des Hyperforins fest (Leuner, K. et al DAZ 150 (19) (2010)). Eine stabile Hautbarriere ist wichtig, um den Organismus mit äußeren Einflüssen zu schützen und einer Austrocknung der oberen Hautschichten vorzubeugen. Des Weiteren konnten Forscher an der Charité Berlin ausgeprägte Radikalfängereigenschaften von Hyperforin nachweisen (Meinke et al Eur. J Pharm. Biopharm (81) (2012)).

Freie Radikale spielen bei Entzündungsprozessen eine Rolle. Außerdem entstehen sie durch Sonnenbestrahlung und Umwelteinflüsse.

Warum gibt es die Lotion nicht mehr in der Tube?

Es erfolgte aus produktionstechnischen Gründen eine Umstellung der Produktverpackung: Die Kunststofftube wurde durch eine Aluminiumdose ersetzt. Dies hat gleich mehrere Vorteile:


  • Durch die in der Dose befindliche Technik ist eine leichte und vollständige Entnahme
    des Produktes (auch bei auf dem Kopf gehaltener Dose) möglich
  • Die Dose schützt die Lotion sicher vor Licht und Luft, zudem ermöglicht der Spender eine
    sehr hygienische Entnahme des Produktes

Das Bedan®-Sortiment wurde als medizi-
nisches Hautpflege-Konzept aus der Natur speziell für die Bedürfnisse der besonderes trockenen und empfindlichen Haut entwickelt.

Hautpflege bei trockener Haut
Trockene Haut kann durch unterschiedliche Faktoren hervorgerufen werden – z. B. durch erbliche Veranlagung, die Verwendung nicht hauttypgerechter Reinigungs- und Pflege ...

Kontakt
Sie haben Fragen? Wir freuen uns über Ihre Wünsche oder Anregungen und helfen Ihnen gern weiter ...